Über mich

Aleksandra Karolczyk Ein Ferrari-Treffen in einer Kirchensendung - das geht nicht? Doch! Mit kreativem Zugang passt das wie die Faust auf's Auge. Ob unterhaltsam, informativ oder am Besten beides zusammen - als Radioprofi liefere ich genau das. Neben den Geschichten habe ich zudem Spaß an der Technik und auch an der Fummelei mit der Atmo - so dass am Ende alles wie aus einem Guss klingt. Die perfekte Kombi eben: gute Geschichten mit guten O-Ton-Gebern, aussagekräftiger Atmo und natürlich Service und Unterhaltung.

Als freie Redakteurin schreibe und spreche ich Nachrichten für die Rundfunk Werke GmbH - und bin unter anderem bei radio b2, Flux FM oder der Nordseewelle zu hören.

Hörfunk-Redaktion

In der Privatfunkredaktion des Bistums Fulda habe ich jahrelang erst als Volontärin dann als Redakeutrin den Spaghat geschafft, über Kirche und Soziales zu berichten, dabei unterhaltsam und relevant zu bleiben. Zu hören war ich dabei bei

  • Hit Radio FFH
  • Radio BOB
  • Harmony.fm
  • Domradio
  • Klassikradio

Außerdem habe ich schon das Programm bei folgenden Sendern gestaltet:

  • Radio Fritz (rbb)
  • JAM FM
  • Inforadio (rbb)
  • erste "Radio-Gehversuche" in der Uni und im OKB

Online/ Video

Meine Erfahrungen in diesem Bereich hier.

Ausbildung

Mein Volontariat habe ich in der Rundfunkredaktion des Bistums Fulda absolviert. Den Theorieteil mit Hörfunk-, Online-, Fernseh- und VJ-Seminaren gab es in der katholischen Journalistenschule ifp . Zuvor habe ich an der TU Berlin Kommunikationswissenschaft und Linguistik studiert.


Impressum Code & Design: Aleksandra Karolczyk